Samstag, 3. Januar 2015

Happy New Year 2015 !

Hallo Investoren!

Ich hoffe, es sind alle Follower dieses Blogs und wikifolio-Investoren gut ins neue Jahr gerutscht.

Ich wünsche vor allem ein gesundes Jahr, denn sonst wären die großen Kursgwinne, die man mit meinen beiden wikifolios in diesem Jahr machen wird, ja irgendwo für die Katz. :)



Das Jahr 2014 brachte für das wikifolio "Aktientrading" 30% Kursgewinn (seit Emmision 21%) bei einem leichten Dax-Anstieg von 4%. Auch wenn sich die US-Märkte als gewinnträchtiger im Vergleich zum Dax herausgestellt haben, bleibe ich bei meiner Kernkompentenz "deutsche Nebenwerte". Dort gibt es weiterhin noch genug interessante Investmentchancen mit sehr günstigen Bewertungen, wobei ich aufgrund des hohen Anlagevolumens im wikifolio auf zu illiquide Aktien verzichten werde bzw. leider verzichten muss. Diese werden eher im zweiten wikifolio "spekulativ" ihre Heimat finden, sofern die Spreads nicht zu hoch sind.

Ziel wird es sein, auch im neuen Jahr den Dax und Prime Standard deutlich zu übertreffen und möglichst eine ausgiebige, prozentual zweistellige Rendite zu erwirtschaften. Deutsche Nebenwerte mit einem relativ großen Exportanteil sollten dabei aufgrund des sinkenden Euros überproportionale Chancen haben. Die denkbaren Nachteile einer amerikanischen Kapitalflucht aus dem Euroraum dürften eher BlueChips und größere MidCaps betreffen. Mein Steckenpferd bleiben Aktien mit möglichst günstigen Kennzahlen und Sondereffekten, die den Unternehmensgewinn überdimensional steigern können, ohne das der Markt es schon im Fokus hat. Ein typisches Beispiel dafür ist die Aktie des Telekommunikationsdienstleisters Ecotel, die ich ja schon mehrfach vorgestellt habe. Die Ertragspotenziale werden sich in diesem und nächsten Jahr überdimensional positiv auf den Cashflow und die Bilanzsituation des Unternehmens auswirken, und so die Unternehmensbewertung (Enterprise Value) umso attraktiver erscheinen lassen. Der typische Anleger sieht bei dieser Aktie ein KGV14 von rund 20. Ich erwarte für das Jahr 2016 aber bereits ein EV/Ebitda von 2,5, was somit die mit Abstand niedrigste Bewertung im deutschen Telekommunikationsbereich darstellt. Daher bleibt Ecotel auch ein langfristiges Kerninvestment.

So viel erstmal für den Anfang. In den nächsten zwei Wochen wird es dann noch die versprochene Analyse der BVB Aktie geben, sowie dann auch einen ersten Überblick über die Veränderungen in den wikifolios.




Kommentare:

  1. Hallo Katjuscha,
    ich habe Dein Wikifolio nun schon ein gutes Jahr auf meiner Watchlist und lasse mich gerne von Deinen Investmentideen inspirieren, Muehlhan gefällt mir aktuell besonders gut, habe schon über eine Aufnahme in mein Wikifolio nachgedacht.
    Werde Deinen Blog weiter verfolgen!
    LG
    Marco
    http://www.passives-einkommen-verdienen.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ich bin bei Dir investiert und auch sehr zufrieden mit der Performance.
    Ich warte gespannt auf Deinen (versprochenen!!!) Kommentar zu BvB!
    LG Alfred

    AntwortenLöschen